Menü

Kreislaufwirtschaft

Gut für Umwelt, Mensch & Tier

Neben der Hühnerhaltung haben wir schon immer eine Landwirtschaft mit traditioneller Felderwirtschaft betrieben, da eine Kombination aus ökologischer Sicht sehr sinnvoll ist: In der Landwirtschaft stellen wir das Futter für unsere Hühner her und entsorgen gleichzeitig ihren Mist. Doch das ist längst nicht alles, was unsere nachhaltige Kreislaufwirtschaft ausmacht:

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft
Nachhaltige Kreislaufwirtschaft in der Landwirtschaft
  • Auf unseren Feldern bauen wir Soja, Mais und Weizen an und die Wiesen liefern frisches Gras. Soja, Mais und Weizen verarbeiten wir in unserer Futtermischanlage, in der das Hühnerfutter täglich frisch geschrotet wird.

  • Zudem dient unser Grünland den Hühnern als deren Weide, wo sie sich täglich genügend Auslauf an der frischen Luft holen können.

  • Der Mist unserer Hennen, Grünschnitt und die Maisabfälle werden in unserer Biogasanlage verwertet. Damit erzeugen wir nicht nur unseren eigenen Strom, sondern nutzen darüber hinaus die Abwärme zum Heizen unserer Betriebsgebäude und Kükenställe.

  • Da das schädliche Methan in der Biogasanlage verbrannt wird, gelangt es nicht mehr in die Atmosphäre. Der übriggebliebene Mist landet als hochwertiger Dünger auf unseren Feldern. Somit können wir den Einsatz von Mineraldünger fast gänzlich vermeiden. Selbst die Eierschalen werden als natürliche Mineralstofflieferanten wieder auf unseren Feldern ausgefahren.

  • Auf unseren Betriebsgebäuden und Ställen haben wir in den vergangenen Jahren Solarsysteme zur Stromerzeugung mit insgesamt 800 kWp installiert. So nutzen wir eine weitere Form von erneuerbarer Energie, die Kraft der Sonne.

  • Eine maximale Reduktion des Energieverbrauchs erreichen wir durch eine natürliche Schwerkraftlüftung und Sonnenlichteinstrahlung im Stall. Dank modernster Dämmtechnik können wir vollends auf zusätzliche Heizung und Kühlung verzichten.

  • Mit kurzen Transportwegen von Hühnern, Futter und Eiern versuchen wir, unseren „ökologischen Fußabdruck“ möglichst klein zu halten.

  • Auch bei unseren Eier-Verpackungen achten wir natürlich darauf, dass diese recycelbar sind.

Ein natürlicher Kreislauf, der die Umwelt schont, nachhaltiges Wirtschaften garantiert und Abfälle gänzlich vermeidet.

Unsere Produkte